Die Digitalisierung ist längt mehr als nur ein Trend und deshalb in den vielen Köpfen angekommen. Zunehmend wird klar, dass es sich kein Unternehmen leisten kann, diesen Digitalen Trend zu verpassen um nicht von Konkurrenz, Markt und Kunden abgehängt zu werden.

Doch Digitalisierung ist einerseits Nichts ohne die Menschen die damit zu tun haben. Es gilt darum, die Digitalisierung gemeinsam mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern zu gestalten.
Andererseits ist Digitalisierung kein reines IT-Thema sondern die große Chance, Prozesse zu optimieren und Potenziale zu nutzen.

Hinzu kommen Aspekte der Datensicherheit, nicht nur um der Datenschutzgesetze Willen. Schließlich geht es um den Schutz Ihrer Geschäftsgeheimnisse und darum, Image- und finanzielle Schäden von ihrem Unternehmen abzuwenden.

Ein ganzheitlicher Ansatz ist daher Ratsam.

Digitale Transformation

Digitalisierung ist in aller Munde, doch bedeutet dies weit mehr als die Implementierung einiger digitaler Systeme. Viel mehr geht es darum, neben der systemischen Seite den digitalen Wandel im Unternehmen als Ganzes zu betrachten und die Umgestaltung zu den nötigen Strukturen zu gestalten.

Innovationsmanagement

Was tun, um auf volatilen, schnelllebigen und kundengetriebenen Märkten zukunftsfähig zu sein?
Um mit den immer schnelleren Produktlebenszyklen, kürzeren Auftragsvorlaufzeiten und wachsenden Produktvarianten Schritt zu halten?
Mehr Flexibilität, kürzere Reaktionszeiten, höhere Ressourceneffizienz, höhere Produktionsqualität allein reichen nicht mehr aus.
Der Schlüsselbegriff heißt Industrie 4.0 und beschreibt die Integration aller wertschöpfenden Unternehmensbereiche sowie der gesamten Wertschöpfungskette mithilfe der Digitalisierung.
Wir zeigen Ihnen, wie.

Organisationsentwicklung

Digitale Arbeitsmodelle erfordern angepasste Organisationsformen. Somit geht es darum, Organisationsstrukturen geplant und schrittweise anzupassen und dabei mit den darin tätigen Menschen in Einklang zu bringen.
Produktivität kann durch Digitalisierung nur erhöht werden, in dem Ziele zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit der Organisation als auch eine Verbesserung des Arbeitslebens der tätigen Menschen verfolgt werden. Moderne, agile Betriebsstrukturen gehen damit ebenso einher wie neue Rollen von Management, Führungskräften und Team. Ein Wandel, der sukzessive und planmäßig gestaltet werden will.

Personalentwicklung

Alle klagen über Fachkräftemangel und Kostendruck. Im Blick auf die Arbeit der Zukunft scheinen einerseits zu viele ungeeignete und zu teuere Arbeitskräfte dem Bedarf an künftigen Expertise gegenüber – und das, wo doch schon jetzt geeignete und vor Allem zuverlässige Fachkräfte schwer zu finden sind.
Diese wechselseitige Abhängigkeit zwischen Organisations- und Personalentwicklung lässt sich durch verschiedene Maßnahmen auflösen. Dabei steht ein gewisser Wertewandel in Betrieben, gepaart mit neuen Arbeitsmodellen im Fokus, in dem sich Teams weitgehend selbst organisieren können. Schwer vorstellbar, doch wir wissen, wie.

… aber sicher!

Mit über 20 Jahren Praxis in Projekten nach verschiedenen Methoden rund um Prozesse und Organisationsstrukturen verfüge ich über branchenübergreifende Expertise um auch Ihr Unternehmen sicher auf dem Weg in die digitale Zukunft zu begleiten. Dabei sehe ich stets den Menschen im Fokus meines Handelns, denn Digitalisierung kann nur mit den Menschen gelingen.